Therapien

Orthomolekulare Therapie

Die orthomolekulare Medizin geht auf den Nobelpreisträger Linus Pauling zurück. Er postulierte, dass jede Erkrankung auf ein Ungleichgewicht an Nährstoffen im Körper zurückzuführen sei. Diese Behandlungsform versucht sich im Ausgleich dieser „Defizite“. Mit gezielter Supplementation verschiedener Vitamine und Mineralstoffe soll die Gesundheit wieder hergestellt werden.

Mikronährstofftherapie

Die Mikronährstofftherapie ist eine Untergruppe der orthomolekularen Medizin. Hier geht es um die optimale Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Ich brenne für diese Art der Behandlung dennoch unterziehe ich jede Supplementation einer genauen Prüfung, denn oft werden Präparate unnötig eingenommen und zudem auch noch in viel zu hohen Dosierungen auf dem Markt angeboten. Eine gezielte Einnahme von Vitaminpräparaten ist nur bei nachgewiesenem Mangel notwendig und nicht als Prävention. Es gibt aber auch chronische Erkrankungen, deren Verlauf wissenschaftlich bewiesen positiv von einer Mikronährstofftherapie beeinflusst werden kann. 

Mikronährstofftuning

Anders verhält es sich beim Mikronährstofftuning, diese Art von Therapie richtet sich an Leistungssportler. Im Leistungssportbereich ist der Verbrauch von Vitaminen und Mineralstoffen deutlich höher als bei der gemeinen Couchpotato. Hier können gezielte Gaben zu einer Verbesserung der Leistung und zum schnelleren Abheilen von Sportverletzungen beitragen.

Aminosäurentherapie

Aminosäuren sind die „Bausteine“ wichtiger Eiweiße im menschlichen Körper. Sie regulieren den Transport und die Verwendung von Nährstoffen im Körper, aber auch hier gilt nicht: „viel hilft viel“. Bei bestimmten Krankheitsbildern kann eine gezielte Therapie mit Aminosäuren zur schnelleren Heilung und Verbesserung des körperlichen Befindens beitragen.

Phytotherapie

Mein Herz schlägt besonders für die Phytotherapie, eine uralte Therapieform, wobei wir uns Hilfe von der Natur suchen. Jahrhundertealtes Wissen kombiniert mit sicherer Herstellung liefern herausragende Mittel zur Verbesserung des Gesundheitszustandes. Besonders Magen- Darmerkrankungen sprechen extrem gut auf eine Therapie mit pflanzlichen Wirkstoffen an. Aber auch bei zahlreichen anderen Problemen können natürliche Mittel helfen.

Ultraschalltherapie

Mit gezielter Ultraschalltherapie lassen sich Muskelverspannungen und chronische Schmerzzustände effektiv durchbrechen. Bekannte Anwendungsgebiete der Ultraschalltherapie sind beispielsweise Fersensporn oder Tennisellbogen.

Medizinisches Galileo Training

Das Galileo Training ist eine spezielle Form des Vibrationstrainings. Nach strenger Abwägung von Kontraindikationen kann mit dieser Art von Training gezielter Muskelaufbau erfolgen. Diese Form von Training ist gelenkschonend, stoffwechselanregend und sehr gut für Herz und Kreislauf.

Ernährungsberatung

Gemeinsam erarbeiten wir einen strukturierten Ernährungsplan, der darauf ausgerichtet ist das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Die richtige Ernährung hilft ganz banal bei Gewichtsproblemen aber auch bei chronisch entzündlichen Erkrankungen, Depressionen, Mangelzuständen und noch vielem mehr. 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner